News

Neue tennisnet-Plattform unter dem Dach von SPOX.com (19.12.2016)

Unterföhring, 19. Dezember 2016 – Ab sofort gibt es für alle Tennisfans im deutschsprachigen Raum eine im neuen Glanz erstrahlende digitale Heimat. tennisnet.com, anerkanntermaßen die Nummer-1-Adresse in der Tennisszene in Deutschland, Österreich und der Schweiz, übernimmt ab sofort den Tennis-Content-Bereich von SPOX.com, Deutschlands amtierender "Bester Sportwebseite".

Unter „SPOX/tennisnet“ finden alle Tennisfans im bekannten Look-and-Feel von SPOX und mit der unerreicht umfangreichen Berichterstattung von tennisnet.com alles, was das Tennisherz begehrt. Dabei behalten die deutschen, österreichischen und Schweizer Fans ihre landeseigene tennisnet.com-Homepage.
Die tennisnet.com-Redaktion wird mit Unterstützung des neuen Partners SPOX die Berichterstattung auf ein neues Level heben und so viele exklusive Inhalte wie noch nie zuvor anbieten. So stand jetzt zum Auftakt ATP-Boss Chris Kermode Rede und Antwort und äußerte sich exklusiv zu allen Zukunftsfragen.

Kerber, Thiem und Zverev – goldene Tennisjahre
Der Zeitpunkt für den gemeinsamen Tennis-Push von tennisnet.com und SPOX könnte besser nicht sein. Angelique Kerber wurde durch Ihre Triumphe bei den Australian Open und US Open sowie dem Besteigen des Nummer-eins-Throns bei den Damen 2016 zum Weltstar - es dürften noch viele weitere Erfolge folgen.
Dazu haben Österreich und Deutschland im Herrenbereich mit Dominic Thiem und Alex Zverev zwei zukünftige potenzielle Grand-Slam-Champions, die den Tennissport hierzulande wieder in neue Sphären führen können. Die Schweizer können derweil noch einige Jahre Roger Federer genießen und auf weitere Grand-Slam-Titel von Stan Wawrinka hoffen. Bevor sich tennisnet.com im Januar der umfassenden Australian-Open-Coverage widmen wird, steht zwischen den Jahren anlässlich des traditionellen Hopman Cups eine Analyse der Team-Wettbewerbe auf dem Plan – ein in Tenniskreisen heiß diskutiertes Thema.

„Tennis always begins with LOVE!“
Neben einem umfassenden Liveticker-Angebot runden vor allem zahlreiche Video-Highlights das Angebot für den Tennisfan ab. Doch nicht nur „on demand“, auch eine enge Verzahnung mit dem Perform-eigenen Livesport-Streamingdienst DAZN wird tennisnet.com neue Möglichkeiten eröffnen, um den Tennisfan die Livestream-Revolution, die seit August 2016 auf dem Markt ist, näherzubringen. Zu den Tennis-Live-Inhalten auf DAZN gehören zahlreiche WTA-Turniere, ausgewählte ATP-Events sowie weitere Wettbewerbe. Außerdem wird tennisnet.com die Tennisfans weiterhin mit zahlreichen Gewinnspielen, Produkt-Tests, Tennisreisen und Camps verwöhnen.
„tennisnet.com und SPOX sind das perfekte Doppel. Beide leben von Herzblut und Leidenschaft. Durch die Erfolge von Angelique Kerber ist der Tennissport wieder mehr in den Mittelpunkt gerückt und auch für den Werbemarkt wieder interessanter geworden. Gemeinsam wollen wir in der Tennis-Berichterstattung neue Maßstäbe setzen und die neue tennisnet.com-Seite unter dem Dach von SPOX als Home of Tennis im deutschsprachigen Raum etablieren“, sagt Thomas Chabin, Sales Director von Perform in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Alex Antonitsch, Geschäftsführer von tennisnet.com, sagt dazu: “Wir freuen uns total auf diese Zusammenarbeit mit SPOX und DAZN, um den Tennisfans einfach noch mehr bieten zu können. Bei uns können sie sich 24/7 über ihre Idole informieren. Tennis always begins with LOVE!”